Das wars...

Mit einer der am gefühlt längsten Anreise dieser Saison, fuhren wir im 9-Sitzer vom Autohaus Schulz, wie so häufig, mit heftigster Partylaune gen Hennigsdorf. Eigentlich zu erwarten, wie üblich in kleiner Besetzung. Unser Schlachtfeld, ein handwerkliches Meisterwerk einer Halle mit wunderbar tiefhängenden Massivholzbalken…seufz.

Weiter lesen

Erneut kein Ertrag

Am vergangenen Samstag fuhren wir mit sieben Spieler nach Wiesenburg. Mit neuer Strategie versuchten wir ans Netz zu gehen und uns gegen Teltow und Belzig zu behaupten. 

Weiter lesen

Satz mit X...

Wie sollte es anders sein hatten wir vergangen Samstag mit erneuten Ausfällen zu kämpfen. Zu unserem Glück sprang aber Martin Braunschweig kurzfristig ein, als Ehrengast eingeladen war er jedoch ohnehin.

Weiter lesen

Auf diesen Steinen können Sie bauen

Am Samstag stellte wir uns den nächsten Gegnern in der Dreifelderhalle am Marinenberg. Nach einer last Minute Krankmeldung waren wir leider wieder eine leicht überschaubare aber trotzdem entschlossene Gruppe. Bei ausgezeichneter Verpflegung vom eigenen Verein ging es dann zuerst im Schiedsgericht los.

Weiter lesen

Auf der Suche nach Stabilität

Es ist Samstagmorgen und per 9-sitzer vom Autohaus Schulz geht es für die dritten Männer nach Nuthetal. Abgesehen von einzelnen Verkehrs-Rowdys, gestaltete sich die Hinfahrt ruhig und so trafen wir zeitig am Zielort ein.

Weiter lesen

„Wer sind Wir? VC Blau-Weiß! Wer seid Ihr?“

Am Samstag, den 19.01.2019, ging es für uns, die 3. Männer, nach Oranienburg. Zuerst standen wir dem SV Lindow Gransee II gegenüber. Mit einem neuen Mannschafts- Spruch wollten wir den Gegner vom Gransee im Voraus einschüchtern.

Weiter lesen

Aus schweren Spielen große Ziele schmieden

Ein letztes Mal in diesem Jahr stellten wir uns zwei starken Gegnern mit leider schlechten Aussichten. Aber der Tag sollte lustig starten, nämlich beim Aufsammeln unserer motivierten Besetzung. Im Auto und Kleinbus (organisiert von angehendem Trainer-Duo Chris Braun und Claudia Stimming) machten wir uns auf nach Lindow. Nach einer bereits ereignisreichen Fahrt mit Spaß und Freude kamen wir zeitig an der Halle an.

Weiter lesen

Verrückte Konstellation

Am Samstag den 13.10.2018 ging es für uns zum zweiten Auswärtsspieltag nach Kyritz. Wir reisten diesmal mit einem schmalen Kader von 7+1nem Nachzügler an. Die Stimmung war schon am frühen Morgen ziemlich weit oben also, eine gute Aussicht auf schöne Spiele.

Weiter lesen

Verdiente Belohnung

Mit einem Aufgebot von 10 Leuten empfingen wir am Samstag zu unserem ersten Heimspieltag den SG Belzig und die Männer aus Hennigsdorf. Im ersten Spiel des Tages spielten wie gewohnt die Gäste gegeneinander. Am Ende setzte sich der Favorit aus Belzig klar mit 3:0 durch. Hoch motiviert und entschlossen traten wir nun gegen Hennigsdorf an.

Weiter lesen

Neue Saison, neuer Gegner, alte Probleme

Endlich konnte auch die 3. Männermannschaft, um Spielertrainer Martin Braunschweig, in die neue Saison starten und gleich einen neuen Gegner kennen lernen. Die Fahrt ging nach Strausberg, wo wir auf die „alten“ Gegner, den SV Rehbrücke und den VC Strausberg trafen. Nun soll sich zeigen, ob sich unser Training endlich auszahlen sollte.

Weiter lesen