Auswärts gepunktet

Am vergangenen Samstag ging es für die 3. Frauenmannschaft des VC Blau-Weiß Brandenburg zum Spieltag nach Werder. Beim ersten Spiel trafen wir auf den VSV Havel Oranienburg II. Trotz kleinem Kader gingen wir motiviert ins Spiel und gewannen den ersten Satz 25:14. Im zweiten Satz sorgte eine gelbe Karte für Aufregung in unserem Team, welche uns etwas aus dem Spiel brachte.

Wir konnten anschließend die Konzentration nur schwer auf das Spiel lenken und verloren den Satz 25:27.
Für die folgenden Sätze sammelten wir noch einmal unsere Kräfte und gewannen mit 25:18 und 25:17. Somit konnten wir uns das erste Spiel holen und starteten anschließend in das zweite Spiel gegen die Heimmannschaft vom Werderaner VV.
Dort verloren wir leider den ersten Satz 21:25. Im zweiten Satz sahen wir die Schwächen der Gegner und nutzen diese, um den Satz 25:22 zu gewinnen. Doch unsere Taktik durchschauten sie und wechselten durch, sodass die Sätze 3 und 4 (12:25, 12:25) für uns verloren und somit das Spiel verdient an das Heimteam ging.

Joyce Jöchen

Es spielten:
Emilia Schwichtenberg, Joyce Jöchen, Nicole Steffen, Josefine Seife, Kyra Giese, Lea Förster, Lara Bottke, Franziska Seide
Trainerin: Franziska Seide