Auch solche Spiele müssen gewonnen werden!

Damit war unsere Aufgabe für den Spieltag durch Trainer Carsten klar formuliert: Wir wollten und mussten die Spiele gegen Mitfavoriten Oranienburg und Potsdam V (gegen die wir noch eine Rechnung zu begleichen hatten, da sie es schafften uns beim letzten Mal einen Punkt abzujagen🙂 )gewinnen.


Und was der Trainer sagt, das machen wir auch...jedenfalls versuchen wir es...manchmal...zumindest heute haben wir uns das sehr zu Herzen genommen und umgesetzt. Und vielleicht haben wir es am Ende des Tages sogar wieder geschafft, am biologischen Alter unseres Trainers zu drehen und ihn um ein paar Jährchen zu verjüngen, nachdem wir ja auch schon das Gegenteil bewirkt hatten. Aber das geht nicht, ohne ein gemeinschaftliches Frühstück mit einem ordentlichen Kaffee dazu, um in die Puschen zu kommen. Jedenfalls geht mir das so! Das ist für mich der schönste Start in den Spieltag, mit allen Mädels zusammen noch gemütlich zu quatschen, die Haare zu flechten, bevor dann der Konzentrationsmodus starten muss. Wir hatten Heimspieltag gemeinsam mit unserer männlichen Zweitvertretung, mit denen wir gemeinsam noch das Buffet für unsere Zuschauer vorbereiteten, wobei unsere Männer alles im Griff hatten. Dafür konnten wir umso mehr die von Trainer Carsten gesponserten Rosinenhörnchen genießen...jammi 😋 das war wirklich ein gelungenes Feinschmeckerle.

So, also auf in die Spiele. Wir hatten nach einem Monat Pause endlich wieder einen Spieltag, unser Kader war groß und die Motivation noch größer. Beste Voraussetzungen für unser klares Ziel. Zuerst stellten wir uns den Oranienburger Mädels und konnten den sprichwörtlichen Sack innerhalb von drei Sätzen zu machen. Das war schon mal ein guter Anfang. Als nächstes wollten wir auch den Potsdamer Mädels zeigen, dass mit Rosinenhörnchen-gefüllten Bäuchen unsererseits nicht zu spaßen ist. Und doch schafften sie es wieder, den zweiten Satz für sich zu verbuchen. Doch diesmal nur diesen einen, sodass am Ende 6 Punkte auf unser Konto gehen. Wir haben’s also geschafft.
Endlich wieder 27, oder Carsten??😉 Natürlich haben die Hörnchen einiges dazu beigetragen. Also lieber Carsten, solltest du dein biologisches Alter halten wollen, Rosinenhörnchen sind wieder herzlich eingeladen. 💪

Claudia Geisler

Es spielten:
Henriette Blümel - Isabelle Dahse - Nicol Fiedler - Luisa Flasch - Claudia Geisler - Marlen Grodotzki - Stephanie Hofmann - Linda Höft - Meike Ilgner - Sophia Maria Lohn - Julia Puppe - Claudia Stimming - Maxi Teicher

Ergebnisse:
VCB II - VSV Havel Oranienburg II 3:0 (25:5; 25:17; 25:13)
VCB II - SC Potsdam V 3:1 (25:15; 18:25; 25:20;25:13)

Noch viele, tolle Bilder von diesem Spieltag der 2. Frauenmannschaft gibt es in der Galerie auf unserer Homepage!

Homepage: https://www.brandenburg-volleyball.de/
Galerie: https://www.brandenburg-volleyball.de/galerie.html…