Aus dem Augenwinkel betrachtet😂

Am 07.03.20 sind wir gut gelaunt und nur etwas unpünktlich nach Müncheberg gefahren. Dort trafen wir als erstes auf den VC Schlafmützen. Trotz einer allgemein eher trägen Spielweise, konnten wir das erste Spiel für uns entscheiden (25:15 - 25:16 - 25:17). Dann gab es auch durchaus sehr motivierte Phasen.

Weiter lesen

Aufstieg - erledigt!

Bevor ich zum heutigen Spieltag berichte, möchte ich kurz in eigener Sache ein paar Worte schreiben. Vor fast 25 Jahren durfte ich den Volleyballsport kennen lernen. Meine ersten Ballkontakte waren u.a. unter der Leitung von Carsten Tessmer. Schon damals gab es eine Prämisse für Carsten: SPIELE MIT HERZ.

Weiter lesen

Easy, ea-, ea-, ea-, ea-...

...fing es zunächst leider erstmal nicht an, denn als man endlich in Oranienburg angekommen war, hätte der Spieltag um Haaresbreite ein jähes Ende gefunden.
Doppelbelegung der Halle! OH..., um es mit Julias neuerlich wahnsinnig ausschweifenden Gefühlsausbrüchen zu sagen, die mit ansteigender Häufigkeit als Singsang erkannt werden können.

Weiter lesen

Ich zieh mal meine Socken hoch, damit meine Füße nicht kalt werden....

... So kann man den samstäglichen Spieltag von uns, den 2. Frauen, festhalten. Aber fangen wir mal von vorne an. Nachdem wir allesamt - mal zu elft - gegen 10 Uhr in der Halle eingetrudelt waren, machten wir uns auch schon warm für unser erstes Spiel des Tages.

Weiter lesen

Kurz und knackig

.... das gilt in der kalten Jahreszeit zwar nicht für unsere Outfits aber glücklicherweise für den vergangenen Spieltag. Unser Samstag Morgen begann wie üblich mit gemeinsamer Buffetvorbereitung und köstlichen Rosienenhörnchen, mit denen der Coach uns zu Höchstleistungen motivieren will, um das eigene Nervenkostüm zu schonen.

Weiter lesen

Ein Match innerhalb der VCB-Familie

An diesem Sonntag trafen wir uns in unserem zweiten Zuhause, der Marienberghalle, um ein familiäres Turnier gegen unsere dritte Frauenmannschaft zu spielen. Da das Wetter grau und kalt war, war auch die Stimmung im Team etwas ruhiger, was für einige Teammitglieder, die frisch aus dem Bett gefallen sind (damit meine ich nicht meine Person, nieeeeeeemals) sehr angenehm war.

Weiter lesen

MAXImale Ausbeute trotz „doppelt so junger“ Gegner

Tja, was soll ich euch nach der Überschrift noch Aufregendes erzählen? Einfach mal gerade raus, ohne Umschweife und vor allem mal ohne taktischen Spannungsbogen. 6 Punkte gehen nach dem heutigen Spieltag auf unser Konto und ja, es hätte auch anders ausgehen können. Umso größer ist die Freude. Ihr braucht trotzdem ein wenig mehr Kontext? Aber gerne doch:)

Weiter lesen

Auch solche Spiele müssen gewonnen werden!

Damit war unsere Aufgabe für den Spieltag durch Trainer Carsten klar formuliert: Wir wollten und mussten die Spiele gegen Mitfavoriten Oranienburg und Potsdam V (gegen die wir noch eine Rechnung zu begleichen hatten, da sie es schafften uns beim letzten Mal einen Punkt abzujagen🙂 )gewinnen.

Weiter lesen

"Qualität geht raus, Qualität kommt rein!"

Wie Claudi es im letzten Spielbericht bereits erwähnte, haben wir ein Ziel vor Augen und das ist klar definiert - wir wollen zurück in die Landesliga! Dementsprechend wollten wir dieses Wochenende an den super Saisonauftakt vom vergangenen Samstag - mit 6 Punkten Ausbeute - anknüpfen und unser Punktekonto auf 12 Punkte erhöhen.

Weiter lesen

Klappe, die Erste...

...und alles war im Kasten. Angesichts der Generalprobe im letzten Training war das nicht unbedingt abzusehen. Oder gerade deswegen? Naja egal, was zählt ist der eigentliche Auftritt. Dazu später mehr.

Weiter lesen