Auf zur Endrunde

in Spieleberichte - Jugend

Jugend U13 männlich I+II: Am vergangenen Sonntag reisten unsere 2 Jungenmannschaften der Altersklasse u13 nach Potsdam, um sich einmal mehr zu beweisen. An diesem Tag entschied sich, ob sie sich für die Endrunde qualifizieren können.


Unsere Jungs, so heiß endlich wieder einen Ball in der Hand zu haben, waren schnell umgezogen in der Halle und die ersten Bälle flogen hin und her. Dann noch kurz Mobi und Stabi nicht vergessen und auf ins erste Spiel. Unsere erste Mannschaft spielte als erstes gegen TSGL Schöneiche. Ein gutes Spiel, um warm zu werden. Viele tolle, aber auch hart umkämpfte Ballwechsel später gewannen unsere Jungs ihr erstes Spiel des Tages. Nun durfte auch die 2. Mannschaft ans Netz. Hier der Gegner Schulzendorf. Auch ein spannendes Spiel mit gutem Ausgang für unsere Jungs.
Ab jetzt hießen unsere Gegner nur noch SC Potsdam, da sie sich gleich mit vier Mannschaften für diese Runde qualifizierten. Beide Mannschaften konnten in dieser Vorrunde je ein weiteres Spiel gewinnen und eins an den SC Potsdam abgeben. Damit haben sich die erste und zweite Mannschaft schon einmal für die Endrunde qualifiziert.
Glückwunsch!
In den Überkreuzspielen siegte unsere Erste gegen den SC Potsdam 2 und unsere zweite Mannschaft musste sich in einem tollen und spannenden Spiel gegen die Erstvertretung des SC Potsdam knapp geschlagen geben.
Bis zur Endrunde im März bleibt also noch genügend Zeit, um einige Techniken und Taktiken zu erarbeiten. Dann sollte einer Medaille nichts im Wege stehen.

K. Förster

Es spielten:

Team I:
Luca Knoblauch, Paul Fürste, Matthis Kußmann, Lean Goldstein, Tjorben Schäfer

Team II:
Felix Knoblauch, Malte Förster, Christoph Mollenhauer, Mats Rose