Sechs neue Sterne

in Spieleberichte - Jugend

Jugend U14 weiblich: Am Sonntag, den 27.10.2019, machten sich sechs Kriegsrinnen in ihrem Raumschiff auf den Weg in das Weltall, um ein neues Abenteuer zu erleben. Dabei stießen sie auf den Planeten Zepernick. Voller Vorfreude steuerten sie ihn an.


Hier waren sie richtig. Hier wollen sie zeigen, was sie können. Aber den Planeten Zerpernick haben auch noch zwei weitere Planeten entdeckt. Neben Brandenburg und Zepernick waren auch noch Erkner und Angermünde da. Zuerst duellierten wir uns mit Zepernick. Es war ein harter Kampf, den wir gewannen. Nicht ganz ohne kleine Tiefen, aber die waren ganz schnell wieder überwunden. Dieser Kampf sollte aber nicht der schwerste an diesem Tage sein. Das zweite Mal ging es gegen Erkner in die Arena. Das Kampf war noch schwerer. Sie waren uns nicht haushoch überlegen. Sie waren auf dem gleichen Stand, wie wir. Technisch unterscheidet uns nichts von ihnen, auch nicht der Spielaufbau. Doch ihre Kräfte hielten länger als unsere. Ein erbitterter Kampf, der bis in die dritte Runde ging, ging schließlich leider an den Gegner.
Die Enttäuschung war groß, doch das nächste und letzte Spiel sollte wieder Freude in die Gesichter der Kriegerinnen bringen. Und so kam es auch. Ein kräfteschonendes, letztes Spiel folgte. Unsere Mädels haben ihre Freude und ihren Spaß wieder gefunden, da das letzte Spiel klar an uns ging.
Der Tag war gerettet und die Mädchen erkämpften sich einen verdienten 1. Platz in der A-Staffel. Der Planet Zepernick war nun angehakt. Die Mädchen stiegen wieder in ihr Raumschiff und erkunden das restliche Universum…

Julia Herzberg

Es spielten:
Chiara Gutowski – Melina Niendorf – Anna Schönborn – Emma & Luna Sickert – Angelina Triebel


Satzstände:
VCB - SG Einheit Zepernick I 2:0 (25:18; 25:20)
VCB - VSV GW Erkner 1:2. (25:16;19:25; 3:15)
VCB - VC Angermünde 2:0 (25:14; 25:6)