Eine freudige Zugfahrt !

in Spieleberichte - Jugend

U13 männlich: Parallel zum Siegeszug der Mädchen, schrieben die Jungen der gleichen Altersklasse bei der Landespokalendrunde in Schulzendorf ihre ganz eigene Geschichte. Unter der Leitung von Trainer Sebastian Pfeiffer trat das Team im Wettkampf des 07er Jahrgangs ausschließlich mit 08ern & 09ern an und zog alle Beteiligten in ihren Bann.


In der Vorrunde gelangen zunächst mit beherzten & engagierten Auftritten voller Spielfreude knappe wie verdiente Siege gegen die TSGL Schöneiche (25:23; 25:22) – den Sportfreunden Brandenburg 94 (25:23; 25:21) & dem SC Potsdam II (25:20; 10:25; 15:13). Mit dem unverhofften Gruppensieg samt Sprung in das Halbfinale waren bereits sämtliche Erwartungen übertroffen. Einmal in Fahrt machte der VCB – Zug auch an der Station SV Glienicke nicht Halt und steuerte mit einer kompromisslosen Zugdurchfahrt direkt in den Endbahnhof des Finales (25:18; 25:17).
Mit der gleichen Endspielkonstellation wie bei den Mädchen, setzten sich hier dieses Mal die Jungen des SC Potsdam I verdient durch und sicherten sich den Landespokal (15:25; 20:25), was der hellen Freude über das Erreichte auf Seiten des VC Blau Weiß Brandenburg keinen Abbruch tat.

Es spielten:
Malte Förster - Paul Fürste – Felix & Luca Knoblauch – Mathis Kußmann – Mats Rose - Tjorben Schäfer

M. Grawe