Starke Endphase sichert Sieg

Spieleberichte - 1.Frauen
Am vergangenen Sonntag ging es für uns, die erste Frauenmannschaft des VC BW Brandenburg, erstmalig zu einem Auswärtsspiel nach Berlin. Gastgeber war der Marzahner VC. Erneut betraten wir mit zahlenmäßig knapper Besetzung das Spielfeld. Im ersten Satz zeigten sich unsererseits schon einige Unsicherheiten, durch die wir unser Spiel noch nicht richtig zum Laufen bringen konnten und den Satz 16:25 an die Gastgeber abgaben.
Weiter lesen

Phasenweise nur mitgespielt

Spieleberichte - 1.Männer
Am Samstag hatten die 1. Männer wieder einen Heimspieltag in der Landesliga. Nachdem das erste Spiel gepfiffen wurde, ging es direkt gegen den Kremmener SV ran.
Nach einem sehr stark erkämpften 2:0- Start (26:24;27:25) gingen uns dann leider die Konzentration und die Konsequenz bei den Abschlüssen verloren. Der dritte Satz ging dadurch knapp an unseren Gegner (23:25), hier ließen wir eine große Chance liegen um unsere 3 Punkte einzufahren.
Weiter lesen

Weiter ging's mit Höhen und Tiefen

Spieleberichte - 2.Frauen
Nachdem wir am letzten Wochenende nur 3 Punkte für uns gewinnen konnten, hatten wir an diesem Wochenende das Ziel, die vollen 6 Punkte zu kassieren. Auch dieses Mal spielten wir vor heimischer Kulisse in der Marienberghalle. Um 10 Uhr ging es zunächst ans Netz für die beiden gegnerischen Mannschaften aus Kyritz und Potsdam.
Weiter lesen

Nervenstärke bewiesen

Spieleberichte - 1.Frauen
Zum dritten Spieltag der Saison empfingen wir die 2. Mannschaft vom VCO Berlin in der Marienberghalle. Mit etwas ausgedünnten Kader waren wir auf ein Spiel gegen Aufschlag- und blockstarken Spielerinnen, wie kaum einem anderen Team in dieser Liga, eingestellt. Der Start in den ersten Satz war ausgeglichen aber etwas zaghaft von beiden Seiten.
Weiter lesen

Auswärts gepunktet

Spieleberichte - 3.Frauen
Am vergangenen Samstag ging es für die 3. Frauenmannschaft des VC Blau-Weiß Brandenburg zum Spieltag nach Werder. Beim ersten Spiel trafen wir auf den VSV Havel Oranienburg II. Trotz kleinem Kader gingen wir motiviert ins Spiel und gewannen den ersten Satz 25:14. Im zweiten Satz sorgte eine gelbe Karte für Aufregung in unserem Team, welche uns etwas aus dem Spiel brachte.
Weiter lesen

Fast

Spieleberichte - Jugend
Am Sonntag war die U16 männlich in heimischer Halle Ausrichter des 2. Spieltages der Landesmeisterschaft. Im Endrundenmodus mit insgesamt sechs Mannschaften konnte sich die Truppe um Spieltagstrainer Felix recht sicher in ihrer Staffel gegen TSGL Schöneiche und Netzhoppers Königswusterhausen mit jeweils 2:0-Sätzen durchsetzen.
Weiter lesen

Saisonauftakt mit Höhen und Tiefen

Spieleberichte - 2.Frauen
Am vergangenen Samstag ging es für die 2. Frauenmannschaft des VC BW Brandenburg zum ersten Mal in dieser Saison ans Netz. In heimischer Halle wurde zunächst alles für den Empfang der Gäste aus Potsdam und Werder vorbereitet, während die eigene Anspannung und Vorfreude langsam Einzug hielt.
Weiter lesen

Nicht unser Tag

Spieleberichte - Jugend
Jugend - U16 weiblich: Am Sonntag ging es zum 2. Spieltag nach Cottbus. Mit nur 7 Spielerinnen ging es knapp besetzt ins erste Spiel gegen SV Energie Cottbus II. Während des gesamten Matches funktionierte das Läufersystem noch sehr holprig, was dazu führte, dass wir uns nicht auf das eigentliche Spiel konzentrieren konnten und 0:2 verloren.

Unser 1. Spieltag

Spieleberichte - Jugend
Jugend - U13 VCB weiblich: Am Sonntag, 3.10.2021 war es endlich soweit. Wir fuhren zum ersten Spieltag gemeinsam nach Cottbus.
Voller Euphorie stürzten wir uns in die Spiele und traten gegen die gegnerischen Mannschaften VC Wildau (16:25 und 15:25), VC Angermünde (9:25 und 5:25), SV Energie Cottbus ll (18:25 und 5:25) und SC Potsdam ll (12:25 und 15:25), an.
Weiter lesen

Dann beim nächsten Spieltag...

Spieleberichte - Jugend
U18 weiblich: Am vergangenen Sonntag starteten wir mit jeder Menge Motivation in die neue Saison und reisten dafür nach Cottbus. Das erste Spiel gegen SG Einheit Zepernick II gewannen wir souverän mit einem Endstand von 25:13 und 25:17. Voller Euphorie konnten wir auch das zweite Spiel gegen VSV GW 78 Erkner für uns entscheiden (25:8 ; 25:15).